Initiativkreis Flensburg:
Eine andere Welt ist möglich!
Unsere regelmässigen Gruppentreffen finden in der Regel am 1. und 3. Dienstag im Monat  um 19:30 Uhr in der "werkstatt" der "Ossietzky-Buchhandlung", Große Straße 34 statt.

Liebe Freund*innen, zunächst eine wichtige Plan-Änderung:
Wir treffen uns das nächste Mal ausser der Regel (1. & 3. Dienstag im Monat) am Mittwoch, 17.10.18, 19:30 Uhr, werkstatt (Ossietzky-Buchhandlung)!
In der Buchhandlung findet am Dienstag, 16.10., eine Lesung statt, daher ist der Raum belegt.

Danach treffen wir uns wieder am Dienstag, 5. und 20. November.

In der Diskussion des letzten Treffens ging es um 4 Punkte:
- Die Vereinbarungen der ehemaligen NAFTA-Partner (USA, Canada & Mexico) haben zu USMCA geführt - und könnten Vorbild für die Weiterführung der TTIP-Verhandlungen zwischen USA und EU sein. Dafür gibt es erste frohlockende Nachrichten aus dem Lager der TTIP-Befürworter - und für uns wird das Thema wieder aktuell.
- Der attac-Kongress zur EU weckt unser Interesse - ein Mitglied unserer Initiative fährt hin, das könnte für uns Anlass und Anstoss für tiefergehende Debatten werden.
- Nach der Veranstaltungsabsage der Vorstandskollegin von Mehr Demokratie e.V. zu den juristischen Hintergründen der diversen Klage-Strategien gegen CETA suchen wir neue Fachreferenten zum Thema.
- Die Frage eigener (Film-) Beiträge für mögliche Veranstaltungen wurde aufgeworfen und soll geprüft werden - auch wenn mehrfach Skepsis geäussert wurde.

Also - dann bis Mittwoch, 17.10. um 19:30 Uhr - beste Grüsse, hn

______________________________________________________________________________

Zu unseren Treffen laden wir per Mail ein - lassen Sie sich / lasst euch in die Verteilerliste aufnehmen!

____________________________________________________________________